Mein Geburtstag – WolframAlpha weiß Bescheid

Als ich das Licht der Welt erblickte, war es Montag und um 6 Uhr 47 ging die Sonne auf. Bis heute habe ich 26.138 Tage gelebt. Muss man das wissen? Ist das viel für ein Leben? Dazu müsste man ein Gefühl für diese Zahl haben oder sie ins  Verhältnis zur Lebenszeit eines Menschen setzen.

Die Wissensbasierte Suchmachine Wolfram Alpha wertet nicht. Sie stellt nur fest.  Meiner amerikanischen Verwandtschaft habe ich mit Wolframs Hilfe gerade erklärt, wie eng verwandt wir sind. Und das in der komplizierten englischen Verwandtschaftsterminologie. Das ist schon hilfreich. Die Maschine kann auch die Zeit zwischen zwei Daten berechnen. Einfach heutiges Datum eingeben minus (-) Geburtsdatum, und schon weiß ich auf den Tag genau, was ich gar nicht wissen wollte. Faszinierend!

Quelle: Günther Junkers: Rechnende Wissensmaschine, in Computergenealogie, Magazin für Familienforschung, Heft 3/2010, Seite 7.  Link (http://www.wolframalpha.com).

This entry was posted in Genealogie im Netz and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.