Bayerische Staatsbibliothek goes mobile

Kürzlich wies ich auf den Zugang zur  Genealogie der Fugger als Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek München (BSB) hin. Nun macht die BSB auch den Zugriff über Mobile-Applikationen, z.B. iPhone und iPad, möglich.
“Mit der neu geschaffenen Applikation „Famous books – Treasures of the Bavarian State Library“ für iPad und iPhone präsentiert die Bibliothek kostbarste Spitzenstücke aus ihrem reichhaltigen Bestand. Unter anderem können Sie im „Heliand“ oder in Wolfram von Eschenbachs „Parzival“ blättern. Spitzenwerke der Buchkunst wie die 42-zeilige Gutenberg-Bibel oder der Theuerdank laden ebenso zu Entdeckungstouren ein, wie der weltweit einzigartige Babylonische Talmud oder das Geheime Ehrenbuch der Fugger. ”

“Vorerst 52 Highlights der Bayerischen Staatsbibliothek können Sie über Ihr iPad oder auch iPhone abrufen.”

Quelle: Bibliotheks-Magazin 3/2010, S. 3-7.
This entry was posted in Genealogie im Netz, Literatur and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.