Rat und Pfänner Frankenhausens 1523

Am 15.1.1523 wenden sich der Rath und die gantze Pfännerschaft zu Frankenhauß mit einer umfangreichen Bittschrift an Graf Wilhelm Günther von Schwarzburg. Und unterschreiben: Unterthänigst der Rath und gantze Gewerckschaft zu Frankenhauß.

Nahmen der Gewercken, so
freydags […] Hilarii* aufm
Rathhause gewesen
Ao 23

Landesarchiv Thüringen – Staatsarchiv Rudolstadt, Hessesche Collectaneen, Nr. 7d Nr. 5, Francohusana, Ausschnitt Seite 316

Damit haben wir für dieses Jahr einen sauberen namentlichen Beleg für die bestehenden Ratsdrittel sowie die übrigen Genossen der Pfännerschaft. Es sind:

Hieronimus FISCHER, Zöllner
Bürgermeister
Johann Weyse, Johann G[?]ORLIN, Harttung STOCKHAUßEN, Simon SEYBOLDT, Georgius STEINBEIß
Kämmerer
Balthasar FISCHER, Heinrich W[?]ALTER, Caspar FISCHER, Stefan HEßE, Heinrich Lieboldt, Arnold GYSEMAN
Ratsmänner
Jacob Fischer, Simon TEUTHORN, Hannß STOCKHAUßEN, Claus SONDERMANN, Adolarius BOHNER, Joachim TEUTHORN, Joseph SOHL, Jort SCHARFFENBERG, Simon RINCKLEB
Gemeine Pfänner
Hannß […]oller Barbierer, Hannß LÖHNER, Georg KRUTH, Hannß WEYE, Georg von NEYDEN, Hieronimus STOLBERG, Voith LEYSE, Andreas ZEHRFLEISCH, Nicol. CLAUSEN, Caspar SCHOPF, Adam SCHARFFENBERG, […] von BERG, Valtin SCHMIDT, Steffen ROTH, Volckmar BRAUER, Hannß […], Manuel LEYSE, …… , Cersten JOHN, Wihelm FISCHER, Hieronimus […], […] CLAUSEN, Hartung FISCHER, […] SCHARFFENBERG, Melchior[?] GYSEMAN, Claus SCHARFFENBERGK.

Link zu Digitales Archiv – Landesarchiv Thüringen

ANMERKUNG
*) Namenstag Hilarius (nach gregorianischem Kalender) 13. Januar
Wer entziffert die Lücken oder Zweifel? Bei Nachnamen ist das nicht leicht.
LESEN lernen per Video aus dem Youtube-Kanal von CompGen
SCHREIBEN lernen per Video