Messenthin entdeckt seine deutsche Geschichte

Seit dem 22. April 2016 erinnert in Messenthin ein Platz an den Fotografen CHRISTIAN BACHMANN. – Zur Einweihung / Enthüllung des Bachmann-Straßenschildes und des Gedenksteins zu Ehren der hier bis 1945 beerdigten Einwohner Messenthins auf dem Areal des früheren Friedhofes an der Klonowa-Straße / Christian-Bachmann-Platz.

1932 Continue reading

Posted in Familie, Geschichte, Vorpommern | Tagged , | Kommentare deaktiviert

Der Griff in mein Bücherregal (II)

Richard van Dülmen

Willkürliche Auszüge:

[...] unabhängig von der Größe eines Hofes, die eigentliche Kernfamilie klein war; die ländliche Großfamilie in der Vormoderne ist ein Mythos. (I 24)

Während im 16. Jahrhundert allgemein die Kleidung der Männer farbiger und auffallender war als die der Frauen, trat seit dem 17. Jahrhundert die Damenmode entschieden in den Vordergrund. (I 57)

Der meiste Unrat wurde auf die Straße gekippt oder einfach in die Flüsse geworfen. (I 61) Continue reading

Posted in Bibliothek - Archiv, Geschichte | Tagged , , | Kommentare deaktiviert

Der Griff in mein Bücherregal (I)

Deutsche Gesellschaftsgeschichte

Da stehen sie nun. Drei Bände der deutschen Sozialgeschichte von Hans-Ulrich Wehler:

  • Erster Band, Vom Feudalismus des Alten Reiches bis zur Defensiven Modernisierung der Reformära 1700 – 1815.
  • Zweiter Band, Von der Reformära bis zur industriellen und politischen “Deutschen Doppelrevolution” 1815 – 1845/48.
  • Dritter Band, Von der “Deutschen Doppelrevolution” bis zum Ende des Ersten Weltkriegs 1849 – 1918. Continue reading
Posted in Bibliothek - Archiv, Geschichte, Literatur | Tagged , , | Kommentare deaktiviert