Qod non est in blogiis, non est in mundo?

Bei Twitter gefunden. Ein starker Spruch! aus einem Museums-Seminar.

Die Aussage sollten wir auch für die Genealogie überprüfen.

This entry was posted in Genealogie im Netz, Kommunikation and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.